MP3-Visualisierung in foobar2000

Meine Lieblingssoftware zum Abspielen von MP3s (z.B. auf Partys) ist foobar2000. Die diversen Anpassungsmöglichkeiten finde ich klasse. Auch ist es einer der wenigen Player, die meine „Mediathek“ in der klassischen Ordnerstruktur anzeigen. Eine gute Anleitung zum Programm gibt es hier.

Allerdings fehlt es foobar2000 an hübsch aussehenden Visualisierungen. Da ich keine passenden Plugins  gefunden habe, habe ich über einen kleinen Umweg ein Winamp-Plugin eingesetzt.

  1. Winamp Lite installieren (getestet mit Version 5.666)
  2. Geiss4Winamp installieren (getestet mit Version 4.29)
  3. foobar2000 installieren (getestet mit Version 1.3.2)
  4. Shpeck Plugin nach „C:\Program Files (x86)\foobar2000\components\“ kopieren (getestet mit Version 0.3.7)

Mit Shpeck kann man in foobar2000 Winamp Plugins nutzen. In den Einstellungen von foobar2000 (Strg+P) erscheint Shpeck unter „Visualisations“. Gestartet werden kann das Plugin alternativ auch über „View > Visualizations“.

Es lässt sich Geiss4Winamp auch in einer Multimonitorumgebung einsetzen. MP3s abspielen auf dem Laptop, Visualisierungen mit einem Beamer an die Wand werfen (dafür muss vorher der Desktop erweitert werden, nicht im Clone-Modus betreiben).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.